Große Saugwagen mit Seitenauslegern

Zum Aufsammeln von Grasresten und Fremdkörpern von großen Flächen


Die Saugwagen mit Seitenauslegern haben einen Behälterinhalt von 8–12 m3 und eine Arbeitsbreite von 6 m. Um eine Transportbreite von 2,6 m zu erreichen, können beide Seitenausleger hochgeklappt werden. Diese Maschinen wurden eigens zur Entfernung von Grasresten und Fremdkörpern von weitläufigen Grasflächen in der Nähe von Flughäfen und neben Landebahnen (Runway Safety Area) entwickelt. Sie eignen sich ausschließlich für Kurzgraswirtschaft und einen Grasschnitt mit einer Länge von 12 cm. Trotz ihrer kompakten Abmessungen haben sie eine hohe Ladekapazität, wodurch weniger Zeit durch das Fahren zur Entladestelle verloren geht. Mit einer hohen Arbeitsgeschwindigkeit kehren die großen Saugwagen mit Seitenauslegern große Flächen sauber. Vorhandene Fremdkörper werden gleichzeitig mit den Grasresten aufgesammelt und ermöglichen sogar eine Reduzierung der „FOD Walks“. Ein leistungsstarkes Turbinenrad sorgt für eine enorme Saugkraft und ist in einem Gehäuse mit austauschbaren Verschleißplatten montiert. Das Turbinenrad wird von einer mit dem Traktor verbundenen Zapfwelle angetrieben und benötigt eine Leistung von Die erforderliche Zapfwellenleistung kann abhängig von den Arbeitsbedingungen variieren.90–110 PS (66–81 kW).

• Kehren und Aufsammeln von Grasresten und Fremdkörpern in einem Arbeitsgang
• weniger Nahrung für Insekten, Vögel und andere Tiere
• senkt die Gefahr von Vogel- und Wildtierschlägen
• keine Fremdkörper, die von Strahltriebwerken eingesaugt werden können
• kein Filzaufbau durch alte Grasreste
• keine unerwünschte Düngung durch alte Grasreste
• längere ununterbrochene Arbeitszeit durch eine höhere Ladekapazität
• große Radialreifen – reduziert Bodenschäden
• schnelle Entladung durch einen Kratzboden
• Bedienung durch eine Person

Broschüre herunterladen

 

Jetzt konfigurieren
Spezifikationen herunterladen Spezifikationen herunterladen
TRILO - Vanmac BV © 2019