Besonders große Saugwagen mit Saugschlauch

Zur Entfernung von Abfällen an schwer zugänglichen Stellen

Diese Saugwagen haben einen besonders großen Behälterinhalt von 14–20 m3. Die besonders großen Saugwagen mit Saugschlauch haben den großen Vorteil, dass sie auch an schwer zugänglichen Stellen Abfälle aufsaugen können. Fremdkörper, die vom Wind gegen Zäune geblasen werden, können ganz einfach mit einem Saugschlauch entfernt werden. Mit ihrer hohen Ladekapazität können die besonders großen Saugwagen länger im Einsatz sein, bevor sie geleert werden müssen. Das Turbinenrad wird von einer mit dem Traktor verbundenen Zapfwelle angetrieben und benötigt eine Leistung von Die erforderliche Zapfwellenleistung kann abhängig von den Arbeitsbedingungen variieren.70–130 PS (51–96 kW)

Der Saugschlauch kann auf 3 verschiedene Arten montiert werden:

1. Ein 350 mm langer Schlauch wird auf einem hydraulisch gelenkten Arm montiert, der optional mit einem Joystick bedient werden kann. Dies ist sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite möglich.

2. Die besonders großen Saugwagen können auch mit einem flexiblen Saugschlauch mit einer Länge von 6 m und einem Durchmesser von 250 mm ausgerüstet werden. Das Endstück verfügt über einen ergonomischen Handgriff, ein Stützrad und ein Gummiendstück, um große Abfallmengen schnell und effizient aufzusammeln.

3. Der Saugschlauch kann auch direkt mit einem externen Ausleger einer Mähmaschine verbunden werden.

Mit Ausnahme der Saugwagen, die mit Seitenauslegern ausgerüstet sind, können alle Saugwagen von TRILO mit einem Saugschlauch ausgestattet werden.

• sammelt Grasreste und Fremdkörper von schwer zugänglichen Stellen auf
• reduziert das Nahrungsangebot für Insekten, Vögel und andere Tiere
• senkt die Gefahr von Vogel- und Wildtierschlägen
• schnelle Entfernung von Fremdkörpern an Zäunen und aus Abflüssen sowie Kanälen
• schnelle Entladung durch einen Kratzboden

Broschüre herunterladen

 

Jetzt konfigurieren
Spezifikationen herunterladen Spezifikationen herunterladen
TRILO - Vanmac BV © 2019