Entfernung von Rasenfilz

Vertikutieren ist die Entfernung von Rasenfilz. In jedem Rasen bildet sich nach einiger Zeit eine erstickende Filzschicht. Ein Rasen ist Boden, der mit Gras bewachsen ist, und diese Schicht befindet sich zwischen den Grashalmen und dem Boden. Sie besteht aus abgestorbenem Gras und Pflanzenresten, vom Wind herbeigewehtem organischem Material, Moosen und Moosresten.

Eine Filzschicht unter 12 mm ist für das Gras günstig, sie kühlt die Graswurzeln und bildet eine elastische Schicht, die den Boden bei hoher Beanspruchung schützt. Wenn die Schicht nach einiger Zeit zu dick wird, können Wasser, Luft und Dünger den Boden nicht mehr gut erreichen. Auch die Wirksamkeit von Pflanzenschutzmitteln wird reduziert, zudem bildet die Schicht einen Lebensraum für Schädlinge. Da das Wasser nicht mehr gut vom Boden aufgenommen werden kann und in der Filzschicht verbleibt, verdunstet es schneller und der Boden trocknet schneller aus.

Vertikutieren kann helfen, diese Probleme zu vermeiden. Fast jede Rasenfläche muss ungefähr einmal pro Jahr entfilzt werden. Cool-Season-Gräser werden im Herbst entfilzt, Warm-Season-Gräser zu Frühlingsbeginn. Vertikutieren ist auf zwei Arten möglich, mit den Vertikutiereinheiten aus der Serie VCU von TRILO oder mit Saugwagen, die mit einer Vertikutierwalze ausgerüstet sind.

Vertikutieren mit den Vertikutiereinheiten von TRILO

TRILO produziert Vertikutiereinheiten, die einfach hinten am Dreipunkt-Kraftheber eines Traktors angekuppelt werden können und von der Zapfwelle angetrieben werden. Die Vertikutiereinheiten sind mit festen 5-Zahn-Sternmessern ausgerüstet, die für eine sehr intensive Form des Vertikutierens mit 5 Einschnitten je Umdrehung sorgen. Die Drehrichtung der Messer entspricht der Fahrtrichtung, wodurch der Rasen zunächst aufgeschnitten und dann der Filz nach hinten ausgeschnitten wird. Der Vorteil ist, dass ein sauberer Schnitt (Wunde) entsteht, aber auch, dass weniger Antriebsleistung erforderlich ist, was Kraftstoff spart.

• einfach zu bedienen
• benötigt relativ wenig Leistung
• Arbeitsbreiten von 1,5 bis 2,0 m
• geeignet für Kategorie 0, I und II

Vertikutieren mit TRILO-Saugwagen
Die Saugwagen von TRILO können einfach an den Traktor angekuppelt und mit verschiedenen Arbeitswalzen ausgerüstet werden. Mit den Saugwagen von TRILO mit Vertikutierwalze können Sie in einem Arbeitsgang vertikutieren und aufsammeln. Die Vertikutierreste gelangen durch die Drehung der Vertikutierwalze in den Luftstrom der Saugdüse und werden sofort aufgesaugt und gesammelt. Die Vertikutierwalze dreht sich im Gegensatz zu den VCU-Vertikutiereinheiten gegen die Fahrtrichtung und die Messer sind beweglich an der Walze montierte „Swingblades“. Ein Vorteil ist, dass ein Messer ausweichen kann, wenn es ein Hindernis berührt, allerdings kann insgesamt weniger tief vertikutiert werden als mit festen Messern.

• Vertikutieren und Aufsammeln in einem Arbeitsgang
• angetrieben durch eine Zapfwelle (PTO)
• Arbeitsbreiten von 1,8 bis 3,0 m
• Bedienung durch eine Person

TRILO - Vanmac BV © 2019