Fahrgestelle

Die Saugwagen von TRILO können mit einer breiten Palette an Fahrgestelltypen an die gewünschten Arbeitsbedingungen angepasst werden. Beispiele hierfür sind der Transport auf öffentlichen Straßen mit 80 km/h, ein besonders niedriger Bodendruck oder eine sehr hohe Ladekapazität. Es sind verschiedene Konfigurationen mit einer Auswahl aus multifunktionalen oder Lkw-Reifen, Blattfedern und verschiedenen Bremssystemen möglich.

Fahrgestelltypen

schmaler Einachser mit 2 m Breite (bis 5 Tonnen)

Standard mit 2,3 m Breite (6,5 und 8 Tonnen)

Doppelachser mit 2,3 m Breite (hohe Ladekapazität)

Pendelachse mit 2,5 m Breite (besonders niedriger Bodendruck durch optimale Gewichtsverteilung)

 

Federung

•  ungefedert (max. 40 km/h)

•  Blattfedern (max. 80 km/h)

 

Bremssysteme

•  ungebremst (nicht für öffentliche Straßen, max. 25 km/h, max. 5 Tonnen)

•  Hydraulikbremsen (GB, max. 25 mph)

•  Auflaufbremsen (Deutschland, NL, EU, max. 5 Tonnen, max. 40 km/h)

•  Druckluftbremsen (Deutschland, NL, EU, max. 40 km/h)

•  Druckluftbremsen (Deutschland, max. 80 km/h)

Die Liste oben enthält nur die relevanten Radachsen und ist durch Ladekapazität, Transportgeschwindigkeit und zulässige Bremssysteme bestimmt.

 

 

TRILO - Vanmac BV © 2019