Saugdüse

Die Saugdüse ist die mittig unter dem Wagen angebrachte Saugdüse, in der Arbeitswalzen montiert werden können. Je nach montierter Arbeitswalze kann ein Saugwagen von TRILO kehren und aufsammeln, vertikutieren und aufsammeln oder mähen und aufsammeln. Kehrköpfe sind in verschiedenen Arbeitsbreiten erhältlich: 1,5 – 1,8 – 2,1 – 2,4 und 3 m. Alle Arbeitswalzen in einem Kehrkopf können mechanisch angetrieben werden, Bürstenwalzen können auch hydraulisch angetrieben werden.

Die Saugdüse ist mit mechanischem und hydraulischem Antrieb erhältlich.

Zum Aufsammeln von Grasresten, Laub, Straßenmüll und anderen kleinen Materialien ist die Verwendung einer Bürstenwalze in Kombination mit dem TRILO-Saugsystem die am besten geeignete Lösung. Der einfachste Antrieb besteht aus einem Hydraulikmotor, der direkt auf dem Kehrkopf montiert ist und durch das Hydrauliksystem des Traktors angetrieben wird. Dies ist bis zu einer Arbeitsbreite von 3 m möglich.

Eine andere Option ist, die Arbeitswalze mechanisch durch die Zapfwelle des Traktors anzutreiben. Dadurch ist eine größere Kraftübertragung möglich und es können Mäh- und Vertikutierwalzen im Kehrkopf montiert werden. Dies ist bis zu einer Arbeitsbreite von 2,1 m möglich.

Zum Aufsammeln von Grasresten auf großen Flächen, zum Beispiel auf Rasenfeldern in der Rollrasenindustrie, kann die Maschine beidseitig mit mechanisch angetriebenen, hochklappbaren Auslegern ausgerüstet werden, die eine Arbeitsbreite von 6 oder 7,8 m ermöglichen.

Gelegentlich kann es vorkommen, dass für das Aufsammeln sehr großer Abfälle eine Saugdüse ohne Arbeitswalze zur Anwendung kommt.

Borstelmond aandrijving

 

TRILO - Vanmac BV © 2019